:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder brauchen Liebe Geert-Ulrich Mutzenbecher

 

 

Kinder brauchen Liebe

Kinder brauchen Halt.

Kinder ohne Liebe

lernen die Gewalt.

 

Kinder wollen leben,

träumend noch bereit,

euch ihr Herz zu geben,

aber habt ihr Zeit?

 

Kinder wollen spielen.

Zeigt das ,,Ja und ,,Nein.

Lasst sie Nähe fühlen,

lasst sie glücklich sein.

 

Kinder brauchen Liebe,

wollen fröhlich sein.

Fällt euch bei der Liebe

Nicht die Liebe ein?

 

 

 

.

 

,

,

?

.

,, ,,.

!

 

, 11

.

,

!
.

.

.

,

,

,

?

 

, 11

,, ,,

,

.

 

,

.

?

THEMA: DROGEN

 

 

 

INTERVIEW MIT DROGENABHÄNGIGEN

 

 

 

 

LILI: Wie heißen Sie und wie alt sind Sie?

 

MARI: Ich bin Mari und ich bin 16 Jahre alt.

PETRA: Ich heiße Petra -17 Jahre alt.

STEFI: Mein Name ist Stefi-18 Jahre alt.

 

LILI: Was hat Sie zur Droge veranlassen?

 

MARI: Das schwierige Leben,die Probleme in der Familie.

PETRA: Ich habe aus Neugier probiert und wegen meiner Freunde.

STEFI: Meine Freunde haben mich gezwungen.

 

LILI: Was haben Sie das erste Mal gefühlt?

 

MARI: Das war eine starke Emotion.Ich war in der Disco.

 

LILI:Wie haben Sie die Droge gefunden?

 

STEFI: Von bestimmten Leuten auf der Straße.

 

LILI: Was haben Sie am nächsten Tag gefühlt?

 

MARI: Ich hatte Wunsch nach mehr.

 

LILI: Wissen Ihre Eltern und wie reagieren sie?

 

PETRA: Ja,sie wissen und wollen mir helfen.

 

LILI:Sind Sie süchtig und haben Sie die Absicht in

eine Klinik zu gehen?

 

STEFI: Ja,ich bin süchtig,aber habe Angst in eine Klinik zu gehen.

LILI: Haben die Drogen Ihre Arbeit in der Schule beeinflusst?

 

MARI: Ja,meine Zensuren wurden schlecht.

 

LILI: Wie lange nimmst du Drogen?

PETRA: Fast ein Jahr.

 

LILI: Sind Sie glücklich mit ihrer Auswahl?

 

STEFI: Ich weiß nicht.

MARI: Manchmal fühle ich mich gut,aber oft bin ich unglücklich.

 

 

 

Wichtige Aspekte: Weg zu den Drogen

Familie

Schule

Probleme

Entwicklung

Hilfe

Ausstieg

 

:

 

11

 

THEMA: HEIMAT

 

EIN GEDICHT ZUM THEMA SCHREIBEN

 

 

Meine Heimat

 

In Eropa befindet sich meine Heimat

urtümlich,schön,reich, -11

und nie werde ich ins Ausland umziehen,

weil ich mich da so wohl fühle.

 

 

Heimat

 

Heimat-das sind die Menschen,

die man kennt,

die Verwandten,Nachbarn

und Freunde nennt.

 

Heimat-das ist die Vergangenheit,

von der unsere Väter berichten, -11

in vielen alten und fernen Geschichten.

 

Heimat-viele Wege

führen von dir hinaus,

aber alle führen einmal

zurück nach Haus.

 

 

Heimat

 

Liebe Heimat-du bist einzigartig.

Liebe Heimat-du bist in unseren Herzen.

Liebe Heimat-ich habe dich lieb.

Liebe Heimat-ich lebe für dich. 11

 

 

Rila

 

Rila-mit bezaubernden Wälder.

Rila-mit gutriechenden Blumen.

Sie ist wunderbar und wunderschön.

Sie ist ein Wunder mit wilder Natur.

 

Unwahrscheinlich sind ihre Flüsse und Tiefe

und ihre Spitzen-majestätisch und hoch.

Der Schnee auf sie ist ganz weiß 11

und glänzt wie Kristall.

 

Alles in Rila ist wunderbar wie in einem Lied

und bunt,farbig wie Herbst aus Gold.

Diese Gebirge bezaubert jeden Blick

und reizt jedes Herz.

 

 

 

 

Mein Land

 

 

Stille senkt sich über dem Land

mein Blick geht hinaus auf die Felder

unendlich weit ist das Land

in die Ferne die Wälder.

 

Der Himmel verfärbt sich.

Die Sonne ist wie ein Feuerball.

Der Wind bemüht sich vegeblich. -11

Das Wasser ist rauchen,ohne Halt.

 

 

 

 

 

11